Ruben en la República Dominicana

Was mach ich hier eigentlich?

Gute Frage. Im Moment gibt es für uns voluntarios hier bei Plan Sierra leider noch nich viel zu tun. Außerdem hat mein Tutor noch drei Wochen Urlaub. In der Zeit durchlauf ich dann einfach einmal alle Stationen hier, wobei ich diese Woche noch mit Frederiko und seinem Tutor verbracht habe.
Die Arbeitstage sind bislang wirklich noch sehr entspannt, etwas zu entspannt vieleicht.
Gestern waren wir vormittags auf einer Sitzung im Seminarzentrum. Leider haben wir nicht allzu viel verstanden. Braucht einfach noch ein bisschen Zeit bis wir die Sprache richtig beherschen, und wenn dann auch noch Fachterminologie dazu kommt wirds ganz schwer.

Heute vormittag waren wir in einer kleinen Schule etwas außerhalb von San José und haben dort zusammen mit den Kinder ein paar Pflanzen gepflanzt. Das war mal eine nette Abwechslung und eine gute Erfahrung.
Für heute Nachmittag gibt es dann allerdings wieder nichts zu tun. Das heißt dann im Internet surfen, spanisch lernen und die Zeit totschlagen bis zum Feierabend um 5 Uhr.

Als Ausgleich zum rumsitzen im Büro machen wir nachmittags einiges an Sport.
In der Stadt leben nach dem Erdbeben einige Haitianer, die sich öfters zum Fußball spielen treffen. In der DomRep wird sonst sehr wenig Fußball gespielt, der Nationalsport ist hier Baseball. Allerdings haben auch zwei Dominikaner mitgespielt, dazu noch ein amerikanischer Freiwilliger. Ein ziemlich internationales Spiel also ^^

Zum Anderen haben wir uns gestern für umgerechnet 4 Euro eine Monatskarte fürs Fitnessstudio gekauft, für die Tage an denen kein Fußball gespielt wird.

Die Abende unter der Woche sind ziemlich entspannt. Nach dem Essen und Gesprächen mit der Familie widme ich mich dann meinem Buch (in dem ich glücklicherweise noch einiges zu lesen habe) oder einem Film, bevor es dann irgendwann ins Bett geht

An dieser Stelle noch einen herzlichen Dank an die Hähne in der Umgebung, für das eindrucksvolle Entertainment schon weit vor Sonnenaufgang.

Hier noch einige Fotos von unserem Appartment:


9.9.10 21:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Werbung:


Gratis bloggen bei
myblog.de