Ruben en la República Dominicana

Es wird immer besser

Das mit dem Einleben hier klappt echt immer besser. Mein Spanisch wird stück für stück besser und auf der Arbeit gibts inzwischen auch was zu tun.
Allerdings haben wir offensichtlich auch noch einiges zu lernen.
So haben wir uns zum Beispiel schon daran gewöhnt, dass es hier eine Seltenheit ist, dass scheinbar herrenlose Hühner, Katzen und Hunde durch die Gegend laufen. Aber als eines Tages nach der Mittagspause ein Esel vor unserem Haus raumstreunerte, waren wir schon ziemlich verblüfft.
Fotos gibts im Anhang

War ein ziemlich anstrengendes Wochenende. Nachdem wir von Freitag auf Samstag in Santiago waren (es war echt legendär), waren wir Sonntag mit unserer Gastfamilie am Fluß. War sehr schön, nur leider hab ich die Sonnencreme vergessen und hatte dem entsprechend nen ziemlichen Sonnenbrand (jaja Mama, ohne dich bin echt aufgeschmissen )

Im Büro war ich diese Woche hauptsächlich in der Administration, wo ich mitgeholfen habe die Wiederaufforstungsaktion am Samstag, also morgen zu planen. Da mussten jede Menge Listen abgetippt werden, Akten rausgesucht werden und am Donnerstag hab ich jeden freien Moment damit verbracht, in Erfahrung zu bringen wie der BVB grad spielt.

Heute vormittag war ich dann an einer Schule unten am Fluss. Nachdem Antonio zusammen mit dem Lehrer der Klasse etwas über Umweltschutz erzählt hat ging es in kleineren Gruppen los.
Und so bin ich mit 5 Mädels durch die Landschaft gezogen und hab Müll gesammelt. Wieder an der Schule angekommen haben wir dann vergeblich auf unseren Fahrer gewartet, der uns zurückfahren sollte. Nach knapp einer Stunde haben wir uns dann zu Fuß auf den Weg gemacht und wuurden dann auch recht bald von irgendwelchen Leuten mitgenommen die zufällig in die Richtung unterwegs waren.

Heute Nachmittag hab ich dann mal wieder recht wenig zu tun, daher auch die Zeit für den neuen Blogeintrag.

 


17.9.10 22:14
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Werbung:


Gratis bloggen bei
myblog.de